Kurse in Kunst und Mediendesign.

 

Mit fri SCHOOL bezeichne ich das dritte Segment, in dem ich tätig bin. Mein Ziel ist u.a., das Sehen zu schulen. Das fängt bei den kleinen "Kunst"-Schülern an und hört beim Design-Kunden oder Studenten (nicht) auf. Neue Sichtweisen zu erlangen, ist in jedem Kontext wichtig. fri SCHOOL bietet aktuell für Studenten Mediendesign, für jedes Alter diverse Kurse in KunstTechniken sowie Berufsberatung für junge Designer an.

 

Das Motto "krea(k)tiv was werden" steht für die Erfolgserlebnisse, die man durch kreative Tätigkeit erlangen kann. Und das Aktiv-Werden für sich selbst ist die Vorraussetzung dafür. fri SCHOOL hilft, Blockaden zu lösen, freier mit Materialien oder Inhalten umzugehen oder einfach nur Spaß zu haben!

Meinen ersten Akt-Zeichenkurs habe ich mit 22 Jahren gegeben. Ab 2015 bin ich nebenberuflich mit Lehraufträgen für Kunst an Hamburger Schulen tätig, und ab 2021 auch als Dozentin in Mediendesign an einer Universität.

Ein eigenes Kurs-Angebot in Hamburg-Eimsbüttel ist noch in Planung. Für Kreativ-Raum-Angebote bin ich aber immer offen. 

Aktuell kann man mich nur projektbezogen buchen! 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017-2022 Karen Friedrichs.