Das Papier ist die Bühne

 

Ich tanze seit meinem 6. Lebensjahr und bin davon überzeugt, ohne Tanzen fehlt dem Menschen etwas. Mein Wunsch, diese (äußere und innere) Bewegung auf eine Fläche zu bannen, steckt in diesen Bildern. Die Zeichnungen sind live entstanden und mit Aquarell bearbeitet.

Tanz war immerhin erstes, menschliches Ausdrucksmittel – lange vor der Sprache oder der Malerei. Im Ur-Rhythmus der Natur bewegte sich der Mensch und kommunizierte so seine (rituelle) Botschaft zusammen mit einfachen Schlaginstrumenten, der Anfang von Musik.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Karen Friedrichs.